Verkehr & Tourismus

Luftverkehr - Schiffsverkehr - Bahnverkehr - Straßenverkehr

 
 
 

Nachfrage

Das weltweite Mietwagenvolumen lässt sich vereinfacht wie folgt beschreiben: Ca. 50 % entfallen auf die USA, 25 % auf Europa und weitere 25 % auf den Rest der Welt. Damit stellt der amerikanische Markt den mit Abstand bedeutendsten Quellmarkt für Autovermietungen dar. Die größte Zielgruppe von Mietwagenanbietern sind Privatpersonen zwischen 30 und 39 Jahren sowie Geschäftsreisende zwischen 30 und 59 Jahren. Außerdem zählen doppelt so viele Männer als Frauen zu den Kunden einer Autovermietung. Mit steigendem Alter nimmt jedoch auch die Nachfrage nach einem Mietwagen ab.

Die größte Nachfrage nach Mietfahrzeugen in Europa kommt aus Frankreich, gefolgt von Deutschland, Großbritannien, Spanien und Italien. Diese fünf Länder sind für ca. 70 % der gesamten Nachfrage in Europa in diesem Segment verantwortlich (siehe nachstehendes Schaubild). Weiterhin lässt sich das Mietwagensegment in das Flughafengeschäft und das sonstige Geschäft aufteilen. In Europa stellt das Mietwagengeschäft an Flughäfen mit 38 % ein sehr großes Geschäftsfeld dar. Deutschlandweit mieteten im Jahr 2015 ca. 8 % der der Bürger einen Mietwagen, was einem Anteil von ca. 5,4 Mio. Kunden entspricht. Deutschland stellt insofern einen besonderen Markt dar, da hierzulande mehr Menschen ein Mietfahrzeug für private als für geschäftliche Zwecke nutzen.

 (Quelle: Nedrelid Corporate Advisory 2016)

 

 Ausblick


In Europa ist von einer Konsolidierung des Mietwagenmarktes auszugehen. Ähnlich wie in den USA ist es sehr wahrscheinlich, dass sich nur drei bis vier der großen Mietwagenunternehmen auf dem Markt behaupten können. Dadurch wird es auch in Zukunft für die vielen kleinen und regionalen Anbieter immer schwerer, unabhängig zu bleiben. Diese müssen versuchen, sich durch spezielle Service-Leistungen zu differenzieren, um nicht von den großen Mietwagenunternehmen übernommen zu werden.


 

Der Mietwagenmarkt kann in die Segmente Firmengeschäft, Mietwagenkooperationen bzw. Mietwagenbroker, Ferienmietwagen und Billigmietwagen eingeteilt werden. Während sich die kleinen Mietwagenunternehmen meist auf ein Geschäftssegment spezialisieren, sind die großen Anbieter oftmals in mehreren Bereichen tätig.

Weiterlesen: Geschäftsfelder